Die Redaktion

Redaktion Bunter Spleen

Die Redaktionsgruppe „Bunter Spleen“ ist eine Gemeinschaft von TeilnehmerInnen mit Psychiatrieerfahrung, die sich mittwochs von 15:30 – 17:00 Uhr im im Pinellodrom (Dominicusstraße 5 – 9, 10823 Berlin, Telefon: (030) 66 66 17 28 oder (030) 78 09 86 40) trifft und miteinander eine Ausgabe der Zeitung „Bunter Spleen“ erarbeiten möchten. Die TeilnehmerInnen können in dieser Guppe ihre Artikel, Fotos und natürlich ihre Fähigkeiten einbringen und so bereichern alle mit ihrem Tun die gesamte Redaktionsgruppe. Hierbei spielen das respektvolle und harmonische Erleben der Gemeinschaft und des Miteinanders in der Gruppe eine große und tragende Rolle. Im Team können so neben den redaktionellen, soziale Kenntnisse, Fähigkeiten und Fertigkeiten vertieft und / oder neu erlebt und jederzeit individuell ausgebaut werden.

 Hier finden Sie die Redaktion:

Vertrieb

In der Redaktion fallen eine Vielzahl von Tätigkeitsfeldern an. Im Ablauf kann man sich hier beteiligen und so als Gruppe den Bunten Spleen gemeinsam voranbringen. So werden zuerst die im Bunten Spleen zu bearbeitenden Themen festgelegt und recherchiert, dann eingesandte und durch die Redaktionsmitglieder erstellte Beiträge in der Redaktionssitzung gelesen und vorgestellt. Dort wird gemeinsam darüber diskutiert und beschlossen, ob, wann und wo sie im Bunten Spleen untergebracht werden können. Die dazugehörigen Bilder werden von der Redaktion ausgewählt oder – wenn keine da sind – z. B. bei der Fotogruppe beauftragt. Die Redaktion plant Interviews und eigene Beiträge, führt diese durch und sammelt Informationen, sowie bereitet später alles für die Produktion vor. Sie erstellt eine Produktions-Vorplanung, die Art, Reihenfolge und Design der erscheinenden Beiträge festlegt und gibt diese an die Produktion weiter. Während die Produktion und der Vertrieb der aktuellen Zeitungsausgabe im Gange ist, beschäftigt sich die Redaktion schon mit der redaktionellen Erstellung des nächsten Bunten Spleens weiter. Alle hierfür notwendigen Tätigkeiten sind niedrigschwellig und können beim Mitarbeiten leicht erlernt werden.

E-Mail-Kontakt zur Redaktion:

Ihr vollständiger Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Betreff

Ihre Nachricht an die Redaktion

Ihre Texte und Bilder zum Hochladen
(nur *.doc, *docx, *.txt, *.pdf, *.odt, *.JPG, *.jpg, *.gif, oder *.png, max. 8 MB, Bilder min. 300 dpi)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.